top of page

RASAYANA = Anti-Aging

Rasayana meint im Ayurveda Maßnahmen, die dem Alterungsprozess entgegenwirken und zu mehr Lebensfreude und Vitalität verhelfen.

Ein ganzheitliches Be­­hand­lungs- und Regenerationsprogramm für nachhaltige Erholung und Verbesserung des Wohlbefindens.

 

Als Rasayana werden auch eine Gruppe von Pflanzen bezeichnet, welche über regenerierende Wirkungen verfügen. Rasayana-Mittel wirken verjüngend und harmonisierend auf sämtliche Gewebe, was sie auch für kosmetische Zwecke interessant macht. Sie verbessern den Nähr- und Funktionszustand von Haut, Bindegewebe, Nägeln und Haaren und schenken somit ein frisches Aussehen.



So gelten Ghee, Honig und warme Milch als die besten Rasayanas. Als Gewürze sind besonders Safran und Kalmus, sowie Süßholz zu nennen.

Eine besondere Zubereitung ist Chyavanprash - das Mus der indischen Stachelbeere (Amla Frucht), mit weiteren 50 Pflanzen zu einer wohlschmeckenden Paste verkocht.

 


Die Rasayana-Kur

Vitalität und Lebensfreude

Die Kur basiert auf einer aufbauenden Rasayana-Therapie, die einen tief wirkenden Revitalisierungs-Prozess für Körper, Geist und Seele in Gang setzt. Mit nährenden Ölmassagen, ausgewählten Gewür­zen und Nahrungsmitteln, sowie einem ganzheitlichen Yoga- und Entspannungsprogramm wird die Lebens­energie nachhaltig gesteigert. Das bewährte Rasayana-Kurkonzept dient der Stabilisierung strapazierter Nerven, Erschöpfung und überbeanspruchter Organe.


Bei der Rasayana Kur werden spezielle Anwendungen durchgeführt, die in dieser Form nur in der warmen Jahreszeit möglich sind.

Nährende Reisbeutelmassagen mit pflegenden Ölen und Zusatzstoffen, die die Zellerneuerung ankurbeln. Wohltuende Kräuteröl-Massagen, ausgleichende Ayurveda-Kost und ein Rahmenprogramm, das neue Impulse und Ausrichtung ermöglicht.


Yoga, Waldbaden, Klangerlebnisse und Singen runden das belebende Programm ab...



Das Rasayana-Konzept


  • stabilisiert die Gewebe

  • stärkt Verdauung und Stoffwechsel (Agni)

  • verbessert den Schlaf

  • beseitigt körperliche und geistige Müdigkeit, Antriebslosigkeit und Schwäche

  • fördert die Gesundheit

  • erhält die Jugend

  • fördert Schönheit und Ausstrahlung



Rasayana hat positive Effekte bei


  • Erschöpfung

  • Nervlicher Belastung, Anspannung

  • Abwehrschwäche

  • Alterserscheinungen

  • immunologischen Erkrankungen







Rasayana wird genutzt zur


  • Gesundheitsförderung & Prävention

  • Regeneration und Rehabilitation

  • Vitalisierung und Tonisierung

  • Verjüngung und Regeneration von Haut und Gewebe

  • Stoffwechselkorrektur

  • Abwehrförderung

Wenn Du genau diese Entspannung und Regeneration suchst, dann bist Du bei der Wellbeing und Regenerationskur von AyurVienna von 18.-23. August 2024 richtig.

Melde Dich gerne, wenn Du Deinen Platz sichern möchtest! ayurveda@ayurvienna.at


Viele liebe Grüße, Dein Team von AyurVienna,

Claudia Gnant





258 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page