Gut durch den Sommer mit AyurVienna

Reiseapotheke und Sommertipps für Dich

Der Sommer naht und mit ihm die Reisezeit. Wer freut sich nicht schon auf den heiß ersehnten Urlaub! Aber Vorsicht, nicht alle können Hitze und Sonne gut vertragen.


Und nicht nur ein Sonnenbrand kann unserem Urlaub einen bitteren Nachgeschmack verleihen, auch lästige Erkältungen durch starke Temperaturunterschiede zwischen den klimatisierten Bereichen und Außentemperaturen stören die Erholung. Auch die Verdauung spielt gerne einmal einen Streich und es kommt zur sogenannten „Reiseobstipation“, aufgrund der geänderten Ernährungs- und Verhaltensgewohnheiten.


Daher ist nicht nur ein wenig Vorsicht geboten, man sollte schon gut gerüstet in den Urlaub starten, damit es dort zu keinem bösen Erwachen kommt.

Daher gibt’s heute die fünf wichtigsten ayurvedischen Hausmittelchen für die Reiseapotheke!


1) NEEMÖL: Neem wirkt antiseptisch, insektizid, fungizid, antiviral und hauttherapeutisch. Es ist ein daher ein unglaublich gutes Mittel, lästige Insekten fernzuhalten bzw. entstandene Ekzeme oder entzündete Insektenstiche zu lindern. Tritt aufgrund der feucht warmen Umgebung ein Fußpilz zu Tage, kann es auch hier wunderbar Abhilfe schaffen bzw. auch die Wundheilung vorantreiben. Auch wenn es nicht das Mittel der ersten Wahl bei einem Sonnenbrand ist, wirkt es auch hier hervorragend. Ja und falls das Kontrazeptivum zu Hause vergessen wurde, kein Problem, denn es wirkt sogar spermizid ;-)


2) MURIVENNA: aufgrund seiner wundheilenden, die Gewebebildung stimulierenden und antiseptischen Eigenschaften das perfekte Notfallsöl! Für rasche Hilfe bei Schwellungen und Blutergüssen, sowie zur Beruhigung von geröteter Pitta-Haut und Verbrennungen jeglicher Art.


3) KURKUMA (PULVER): Auch Kurkuma wirkt antiseptisch, entzündungshemmend, wundreinigend und antitoxisch; es kann wunderbar mit Honig zusammen (Paste mischen und vom Löffel lutschen) bei Halskratzen, Mandelentzündung/Angina oder jeder anderen Erkältungskrankheit eingenommen werden. Auch bei Parodontose und Zahnfleischerkrankungen wirkt es wunderbar. In Kombination mit Ghee wird es auch bei Herpes simplex Infektionen lokal angewandt und lindert lästigen Juckreiz.


4) TULSI TEE: Der breitkrautige oder indische Basilikum ist nicht nur ein hervorragendes Mittel bei Erkältungskrankheiten und Husten, er ist zudem immunmodulatorisch und Stress reduzierend. Außerdem regt er agni, das Verdauungsfeuer, an und hilft so lästige Verdauungsprobleme entgegenzuwirken. Tulsi ist zudem fiebersenkend, schmerzstillend und fördert die Harnproduktion = diuretisch.


5) TRIPHALA: Triphala ist ein klassisches Rasayana, also ein „Regenerationsmittel“. Es wird sehr gerne als Laxans eingesetzt und wirkt sich positiv auf die Stuhlregulation aus (Reiseopstipation!) Außerdem ist Triphala blutreinigend und kann auch bei Mandelentzündungen gute Dienste leisten (die Mandeln direkt damit einreiben).


ALL IN ONE: Wer es gerne einfacher hat, dem empfehle ich die Mitnahme von den sogenannten „Immuncare“ Kapseln. Diese enthalten einen Großteil der oben erwähnten Wirkstoffe, u.a. Triphala, Kurkuma, Tulsi und Ingwer und weitere entzündungshemmende, fiebersenkende und verdauungsfördernde Kräuter.

Immuncare Kapseln können direkt bei uns im Zentrum erworben werden.



Noch 3 Sommer-TIPPs von mir:


  • Eine AyurVienna Home-Kur für zuhause leitet aufgestaute Hitze aus dem Körper und lässt Dich den Sommer ganz entspannt geniessen.


  • Entspannende Massagen in unseren klimatisierten Therapieräumen am Stadtpark lassen Deine Haut erstrahlen und der Hitze keine Chance!


  • Ayurveda-Sommerfrische Programme in Geras, von 12. bis 21. August.

Nichts lässt uns so gut durchatmen, regenerieren und entspannen wie die erfrischenden Ayurveda-Tage im Waldviertel.


Jedes Jahr wieder ein Sommer-Highlight!















AyurVienna macht den Sommer noch entspannter!


Ihre Dr. Maria Brdas Team von AyurVienna

57 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen