Gemüse-Dinkelreissuppe.jpg

AYURVEDA
GANZHEITLICHES
GESUNDHEITSMANAGEMENT

Ayurveda ist die älteste uns überlieferte medizinische Weisheitslehre mit ihrem ganzheitlichen Wissen rundum die Zusammenhänge von Körper, Geist und Seele.

Es versteht sich als die Wissenschaft von einem langen, gesunden und glücklichen Leben.

Seit Tausenden von Jahren verhilft die ayurvedische Heilkunst dem Menschen zu Gesundheit und Wohlbefinden. Die grundlegende Idee dahinter ist die Wiederherstellung des Gleichgewichts auf körperlicher und seelischer Ebene. Ganzheitliche Medizin in Reinkultur.

 

Diese in Indien beheimatete Lehre verfügt über hochwirksame Behandlungs- und Reinigungsmethoden, eine ausgereifte Pflanzenheilkunde und eine umfassende Ernährungslehre.

 

Ein wesentliches Element liegt in der umfassenden ayurvedischen Anamnese durch erfahrene Ayurveda Ärzte und Therapeuten. Dabei wird die Grundkonstitution im Zusammenhang mit dem derzeitigen Gesundheitszustand im Detail erhoben und die Therapieziele festgelegt. Darauf aufbauend werden die Schritte Ihrer individuellen Kur geplant.

Wichtige Elemente bestehen in der Anregung der Verdauungskraft, sowie der Ausleitung von Schlacken und Giftstoffen. Aktivierende und regenerierende ayurvedischen Öl-Massagen, Wärmetherapie und Kräutermedizin tragen wesentlich zur Verbesserung des Allgemeinbefindens und der Behandlung von Symptomen bei. 

 

Ayurvedische Ernährung und gezielte Bewegungsprogramme unterstützen den Gesundungsprozess.

Eine umfassende Lebens-und Ernährungsberatung hilft bei der nachhaltigen Erreichung der Gesundheitsziele.

 

Der Wert von Ayurveda in unserer Zeit

Lebensstil, Ernährung, Arbeitsalltag und soziales Umfeld nehmen Einfluss auf unseren Körper, unsere Gesundheit und unser Wohlbefinden.

 

Wenn die Kompensationsmechanismen unserer Innenwelt – Immunsystem, hormonelles System, Nervensystem, Psyche – dem Druck der Außenwelt nicht mehr standhalten können, kann es zu Krankheiten kommen.

 

Ayurveda gibt uns die Möglichkeit auf alle Gesundheitsbedürfnisse individuell einzugehen:

 

PRÄVENTION

Vorsorgen, damit Körper und Geist den Anforderungen unseres Lebens lange standhalten und uns langfristig ein gesundes und zufriedenes Leben ermöglichen.

 

ERSTE SYMPTOME beheben

Bei rechtzeitiger Intervention können Symptome wie z.B. Schlafstörungen, psychische Belastungen, Verdauungsprobleme, Gelenksschmerzen, etc. durch einfache Maßnahmen wie Ernährungsumstellung und Anpassungen im Lebensstil, ergänzt durch Kräuterpräparate behoben werden. Auch eine Detox-Behandlung kann hier hilfreich sein.

 

KRANKHEITEN behandeln

Im Falle von langandauernden Beschwerden oder bereits chronischen Erkrankungen wird eine auf die Krankheit bezogenes, individuelles Kurkonzept in Betracht gezogen. Eine Ayurveda-Kur ist vergleichbar mit einer „Reset-Taste“ – durch ausgiebige  Reinigungsverfahren wird der Körper wieder auf „Null“ gestellt und hat die Chance sich danach wieder völlig neu aufzubauen und auszurichten.

Herbst im Waldviertel.jpg

KONTAKT

AyurVienna
Ihre Ayurveda-Kompetenz im Herzen Europas
NEWSLETTER
KOSTENLOS ABONNIEREN!
Lindengasse 4, 1070 Wien

+43 670 404 1243

ayurveda@ayurvienna.at

Folgen Sie uns auf sozialen Netzwerken!

  • Facebook - Ayurvienna

​© 2019 by Melanie Sara Lassl . Blissence Ayurveda