WARUM AYURVEDA IN ÖSTERREICH?

… nah erholen

… Wege beschreiten statt Meilen sammeln

… Zeit verbringen statt Uhren umstellen

… eigene Grenzen erfahren statt Schranken passieren

… Magic touch statt touch down

… Ankommen statt abheben

… Gedanken ziehen statt Schleifen drehen

… Zeitnah ankommen, statt Zeit umstellen

… Baumgrenze statt Grenzkontrolle

Hier Ihre Vorteile für eine Ayurveda-Kur in Österreich:

Geringer Anpassungsbedarf

bei Kuren in Österreich und Europa entfallen Klima-und Zeitumstellung und lassen die Kur von der ersten Stunde an beginnen und machen den Kurerfolg effizienter.

Der Körper kann sich sofort auf die Ayurveda Kur einstellen und muss sich nicht mit der Adaption auf ungewohnte Umgebungsphänomene beschäftigen.

 

Kurze Reisezeiten

wohnortnahe Kuren ermöglichen eine flexible Kurplanung. Sie beginnen die Kur dann, wenn Sie das Gefühl haben, eine Auszeit zu benötigen.

 

Kürzere Aufenthaltsmöglichkeiten

Während asiatische Kurprogramme meist auf 3 Wochen ausgelegt sind, ist das Angebot von kürzeren Kurprogrammen eine Stärke des Europäischen Ayurveda.

Gönnen sich sich lieber öfter, dafür in regelmäßigen Abständen eine KurWoche, als einige Jahre auf einen mehrwöchigen Aufenthalt zu warten.

Aufgrund der Flugkosten und der Anpassungsschwierigkeiten sind Kuren in Asien erst ab einer Dauer von 3 Wochen sinnvoll.

Kürzere Programme sind in Europa vergleichsweise günstiger, wenn man gleiche Hotelstandards vergleicht.

 

Akutmedizinische Versorgung

Auch wenn ayurvedische Therapien langjährig erprobt und daher als sicher gelten, sind individuelle Reaktionen nicht gänzlich ausgeschlossen. Das ist natürlich auch abhängig von dem zugrunde liegenden meidzinischen Problem, und dem individuellen Patienten. Es ist in jedem Fall ein großer Vorteil und eine gewisse Sicherheit, wenn man sich der notfallsmedizinischen Versorgung in der Umgebung sicher sein kann.

 

Integriert in Kultur und Kommunikation

Unsere Denkweisen und unsere Lebensgewohnheiten unterscheiden sich grundlegend von jenen in Indien und Sri Lanka.

Ein wesentlicher Erfolgsfaktor für die Kur ist die Nachhaltigkeit und die Umsetzung der nötigen Lebensstiländerungen nach der Kur, zu Hause. Die Spezifika und Herausforderungen der westlichen Welt und die Tipps wie man Ayurveda am besten in unseren Alltag integrieren kann und wo man sich vorort Hilfestellung holen kann, ist naturgemäß zu  in Österreich viel praxisnäher.

Körperliche und psychische Beschwerden, Sorgen und Anliegen sind in der Muttersprache leichter zu vermitteln, als auf englisch oder mittels Übersetzern. Das Verständnis für Ihre Anliegen kann somit besser in Ihrer Therapieplanung berücksichtigt werden und Ihr Vertrauen in die Betreuung wird zunehmen.

 

Besser verträgliches Essen

Gewürze und gewisse Hülsenfrüchte sind ein wesentlicher Bestandteil der ayurvedischen Medizin und werden auch als "Medizin" eingesetzt. Jedoch vertragen nicht alle Menschen die rasche Umstellung auf derart neue Lebensmittel, ganz abgesehen von den diversen Unverträglichkeiten, die Menschen über die Jahre entwickelt haben. Zudem gibt es eine Vielzahl an Ernährungsformen, auf die im Idealfall auch Rücksicht genommen werden sollte. Dies stellt auch europäische Ayurveda Köche oft vor große Herausforderungen, ist aber in den meisten Fällen mit viel Liebe und Wissen um die Bedürfnisse bewältigbar.

 

Hygiene und Standard

Um dieses Thema müssen Sie sich in europäischen Ayurveda Einrichtungen keine Gedanken machen. Unbekannte Stechmücken, oder Infektionsherde sind in Europa nicht zu erwarten und erhöhen dadurch Ihre Sicherheit. Das Waldviertel bietet zudem viel Ruhe und klare Luft, das in Indien und Sri Lanka nicht immer gegeben ist. Der Erholung und dem Rückzug steht hier nichts im Wege (außer Sie selbst ;-)

 

Vor-und Nachbetreuungsmöglichkeiten

Ein nicht zu unterschätzender Vorteil einer Kur in Österreich ist die Möglichkeit zur Vor-und Nachbetreuung vor Ort. Dies kann den Effekt der Kur deutlich verbessern und schon im Vorfeld wichtige Erkenntnisse bringen.

Sie können sich jederzeit wieder an unser Team wenden!

Schwerpunkt auf Regeneration und Wohlbefinden

Europäische Kurgäste sehnen sich nach Ruhe und einer Auszeit vom stressigen Alltagsleben. Die Dichte an Therapien ist hier geringer und der individuelle Ruhebedarf und Rückzug ist somit best möglich gegeben. Die Therapieverfahren, die manuellen Behandlungen und Ausleitungsverfahren sind an sich schon anstrengend und somit werden Ruhezeiten, auch untertags, als angenehm empfunden. Anti-Aging ist ein wichtiger Aspekt im Ayurveda, der dort Rasayana genannt wird. Diese regenerierenden Behandlungen werden insbesondere in Europa sehr geschätzt.

 

Individuelle Beratung und psychologische Betreuung

Reinigungskuren sind nicht immer einfach und können erhebliche Stimmungsschwankungen auslösen.

Schon vergessen geglaubte Gefühle und Emotionen können hoch kommen und bedürfen einer professionellen Begleitung.

Um aus dem körperlichen Prozess eine ganzheitliche Transformation entstehen zu lassen, haben europäische Kuren hier meist ein begleitendes Angebot, das ganz essentiell ist für den nachhaltigen Erfolg einer Therapie.


KONTAKT

AyurVienna
Ihre Ayurveda-Kompetenz im Herzen Europas
NEWSLETTER KOSTENLOS ABBONIEREN!
AyurVienna

Lindengasse 4

1070 Wien

+43 670 404 1243

ayurvienna@a1.net

Wir sind gerne bei Fragen für Sie da!
Bitte verwenden Sie dazu unser Anfrageformular.

Folgen Sie uns auf sozialen Netzwerken!

  • Facebook - Ayurvienna

​© 2019 by Melanie Sara Lassl . Blissence Ayurveda