SIND SIE INTERESSIERT AN DIESEM FORSCHUNGSPROJEKT ALS PROBANDIN MITZUWIRKEN?​

Behandlung von chronischem Tinnitus mit Ayurveda

 

Die Bezeichnung Ayurveda kommt aus dem Altindischen. Sie setzt sich aus zwei Worten zusammen: Ayur bedeutet Leben und Veda heißt Wissenschaft; Ayurveda ist also die „Wissenschaft vom Leben“. Ayurveda versteht sich als umfassende Gesundheitslehre mit dem Ziel „die Gesundheit des Gesunden zu erhalten und den Kranken zu behandeln“. Ayurveda ist demnach mehr als nur eine Heilkunde. Über viele Jahrhunderte wurden Erfahrungen zusammengetragen, die wir in der heutigen Zeit für alle Menschen nutzbar machen können.

 

Ayurveda beschreibt Tinnitus als "karna naad", wobei "karna" Ohr und "naad" Geräusch bedeutet. Grundsätzlich betrachtet man dieses Krankheitsbild als Vata-assoziierte Erkrankung, wobei Vata – das die Eigenschaft von Raum und Luft beinhaltet- einerseits erhöht, andererseits aber auch im Gehörgang fehlgeleitet ist. Dadurch entstehen unterschiedliche Töne und Geräusche, die subjektiv unterschiedlich wahrgenommen und als belastend empfunden werden.

Aus ayurvedischer Sicht sind in Bezug auf Tinnitus jegliche Maßnahmen, die das Vata-Dosha reduzieren, als Therapieoption angeraten. Dies betrifft sowohl das Verhalten, die Ernährung als auch die Therapiemaßnahmen.

 

SIE SIND INTERESSIERT AN DIESEM FORSCHUNGSPROJEKT ALS PROBANDIN MITZUWIRKEN?

Im Rahmen einer aktuell geführten Studie, geleitet von Mag. pharm. Claudia Gnant, wird eine umfassende ayurvedische Erstdiagnose erhoben.

Auf Basis dessen wird der Therapieplan, günstige Verhaltensweisen und Ernährungshinweise besprochen.

 

Überblick Therapieplan:

•HNO-Voruntersuchung & Abschlussbefundung nach ca 6 Wochen

•Ohrentropfen, täglich abends über einen Zeitraum von einem Monat

•Nasentropfen morgens

•Einnahme von Ghee an ca. 4 aufeinanderfolgenden Tagen morgens (und abends)

•Ein Ausleitungstag

•Führen eines Patiententagebuchs

 

•Erstbesprechung ca. 45 Minuten (auch Samstags möglich), Termine nach Vereinbarung

•die Behandlung ist im Rahmen der aktuell geführten Studie für Sie kostenfrei

•Kosten für etwaige zusätzliche Therapien (zusätzliche Massagen, Heilmittel,..) werden von Ihnen übernommen

•Ort: 1070 Wien, Neubaugasse 55

 

Bei Interesse wenden Sie sich bitte an: CLAUDIA GNANT unter +43 670 404 1243 oder ayurvienna@a1.net

Kontakt

AyurVienna
Ihre Ayurveda-Kompetenz im Herzen Europas
Claudia Gnant

Lindengasse 4

1070 Wien

+43 670 404 1243

ayurvienna@a1.net

Wir sind gerne bei Fragen für Sie da!
Bitte verwenden Sie dazu unser Anfrageformular.

Folgen Sie uns auf sozialen Netzwerken!

  • Facebook - Ayurvienna

​© 2019 by Melanie Sara Lassl . Blissence Ayurveda